Juni Aprikosen

Qualitätssicherung

Lecker, gesund, knackig, frisch und appetitlich – uns geht es darum, die Menschen mit guten, gesunden Lebensmitteln zu versorgen. Unsere Produkte werden in Bio-Qualität produziert. Damit versteht sich von selbst, dass sie frei von Gentechnik sind. Sie werden ohne den Einsatz von Kunstdüngern und unter Verwendung im ökologischen Landbau erlaubter Pflanzenschutzmittel angebaut.

Deshalb ist unser Obst und Gemüse nicht nur umwelt- und klimaschonend, sondern auch möglichst naturbelassen. Es ist reich an gesunden Inhaltsstoffen und enthält keine unnötigen Rückstände. Um Letzteres sicherzustellen, lässt Naturkost Schramm als BNN-Mitglied (BNN = Bundesverband Naturkost Naturwaren e.V.) regelmäßig Obst- und Gemüse-Proben auf Pestizid-Rückstände untersuchen. Außerdem werden in regelmäßigen Abständen interne Audits mit den Anbauern abgehalten.

Gleich beim Wareneingang prüft unsere Qualitätssicherung das Obst und Gemüse nicht nur auf die obligatorische Bio-Kennzeichnung, sondern auch auf die Merkmale, die eine gute Qualität kennzeichnen. Dazu zählen Kalibrierung, Aussehen, Geschmack, Geruch, Reifegrad und evtl. noch die Temperatur. Außerdem wird die Ware auf Krankheits- und Schädlingsbefall hin untersucht.

Nachvollziehbarkeit in allen Bereichen ist uns wichtig – dazu zählt natürlich auch eine kontinuierliche und sorgfältige Dokumentation der Warenströme, die uns eine lückenlose Rückverfolgbarkeit unserer Ware erlaubt.

Seite drucken