Juni Aprikosen

Compost-Cooperation

Unser Einsatz für die Natur

„Wie kann in der Landwirtschaft die Bodenqualität in kurzer Zeit verbessert werden?“ 

„Welche Lebensprozesse stecken in einem gesunden Boden?“

„Wie kann Humusschwund gestoppt und nachhaltig lebender Humus aufgebaut werden?“

Die Förderung eines gesunden, nährstoffreichen Bodens -unsere Herzensangelegenheit! Darum haben wir in Kooperation mit Urs Hildebrand, Kompostexperte aus der Schweiz, die Kursreihe für unsere spanischen Erzeuger ins Leben gerufen.

Der Grundkurs im Mai 2015 wurde ergänzt durch mehrere Reisen, an denen Kompostproduzenten besucht wurden – auch vor Ort bei den spanischen Erzeugern, um die örtlichen Situationen zu analysieren und Maßnahmen zu erläutern.

 

Warum setzten wir uns dafür ein?

Gerade in Spanien, dem Hauptproduktionsland unserer Bio-Produkte, entwickelt sich die Landwirtschaft rasant. Die Anbauer sind auf gesunde und nährstoffreiche Böden angewiesen und bereit, sich dafür einzusetzen.

  • Wir möchten intensiv in die Zukunft der Herstellung gesunder und hochwertiger Lebensmittel investieren und einen wichtigen Teil zu umweltbewusstem Handeln beisteuern

  • Wir setzen uns für die Förderung eines gesunden, mikrobiell vielfältig beleb-ten und nährstoffreichen Boden ein – eine größere Erntemenge und eine bessere Qualität der Produkte haben für alle Beteiligten große Vorteile

  • Wir wollen die für uns sehr wichtigen, partnerschaft-lichen Beziehungen mit unseren Anbauern vertiefen und diese bei ihrer Arbeit, ihren Ideen und Plänen unterstützen
 
Downloaden Sie hier unseren aktuellen Flyer compost-cooperation
Seite drucken